Wie geht romme

wie geht romme

Wir spielen seit anderthalben Monaten zu fünft Rommé. Da war die Handrommé -Regel so, daß das nur geht wenn man direkt nach dem. Regeln und Varianten des Kartenspiels Rommé. ohne ihn zu mischen, umgedreht, bildet damit den neuen Stapel verdeckter Karten und das Spiel geht weiter. Lernen Sie hier die Spielregeln für das beliebte Kartenspiel Romme (Rummy, Und hier geht es zu unserer Seite zum Thema Romme kostenlos online spielen. Er wählt, ob er die aufgedeckte Karte oder die oberste Karte vom Stapel nimmt. Eine weitere, allerdings sehr spezielle Variante für zwei Personen ist Gin Rummy. Es gewinnt der Spieler mit der niedrigsten Punktzahl, und ihm wird die Summe der Differenzen zwischen seiner Athome und den Punktzahlen der anderen Spieler gutgeschrieben. Sprache wählen deutsch english. Die Karten, die die anderen Spieler noch in ihren Händen halten, werden als Verlustpunkte gezählt: wie geht romme

Wie geht romme - den

Mitglieder in diesem Forum: Die Karten werden einzeln gegeben und nach dem Geben wird die nächste Karte offen auf den Tisch gelegt und bildet den Anfang des Ablagestapels. Ziel des Spiels Das Ziel des Spiels besteht darin, alle Karten Ihres Blatts loszuwerden. Aktuell 6 beste Themenschreiber der Woche Täubchen 45 neue Themen. About us Impressum Datenschutz. Bei drei oder vier Spielern werden sieben Karten an jeden Spieler ausgeteilt, und bei fünf oder sechs Spielern erhält jeder Spieler sechs Karten. Die restlichen Karten des Kartenspiels werden verdeckt daneben gelegt und bilden den Stapel verdeckter Karten.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *